Glückwunsch! Achim Walter: Neuer liberaler Bürgermeister in Obrigheim

Achim WalterKlar für sich entschied der FDP-Politiker Achim Walter den zweiten Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Obrigheim: Er erreichte 83,24 Prozent der abgegebenen Stimmen. Für Baden-Württembergs FDP-Landeschef Michael Theurer beweist dieses herausragende Ergebnis, „dass die FDP vor Ort präsent sein muss und nur von der Basis her ihre Stärke wieder erreichen kann.“

(via FDP-Freibrief)

Veröffentlicht unter aus der FDP, Wahlen | Kommentare deaktiviert für Glückwunsch! Achim Walter: Neuer liberaler Bürgermeister in Obrigheim

FDP-LSA: Rückblick: 2. Bundesfachausschuss Medien, Internet und digitale Agenda, Berlin

Vom 10. bis 11.10.2014 trafen sich die Mitglieder des FDP Bundesfachausschuss Medien, Internet und digitale Agenda zu ihrer 2. Sitzung in der FDP-Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Nach Begrüßung der Mitglieder und Gäste folgte die Einführung ins Tagungsprogramm durch den Vorsitzenden, Hans-Joachim Otto.

Den Bericht von Thomas Mergen, Internetbeauftragter FDP Sachsen-Anhalt lesen Sie hier:

http://www.fdp-lsa.de/2014/10/14/rueckblick-2-bundesfachausschuss-medien-internet-und-digitale-agenda-berlin/

Veröffentlicht unter aus der FDP, Netzpolitik | Kommentare deaktiviert für FDP-LSA: Rückblick: 2. Bundesfachausschuss Medien, Internet und digitale Agenda, Berlin

Video: Michael Theurer und Hans-Dietrich Genscher

Europa gestern, heute und morgen. Michael Theurer im Gespräch mit dem langjährigen Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher über das Zukunftsprojekt Europa. #Chancenkontinent

Mehr dazu:

http://www.michaeltheurer.eu/2014/05/02/europa-das-gespraech-mit-hans-dietrich-genscher-und-michael-theurer/

Veröffentlicht unter Allgemein, Videos | Kommentare deaktiviert für Video: Michael Theurer und Hans-Dietrich Genscher

Lindner/Yogeshwar: Privatsphäre und digitale Gesellschaft

Privatsphäre und digitale Gesellschaft – wie keine andere politische Stiftung setze sich die Stiftung für die Freiheit mit diesem Thema auseinander, lobte der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner den Gastgeber, dessen Vorstandschef Wolfgang Gerhardt zuvor die Gäste im übervollen Saal des Pfefferwerks in Berlin begrüßt hatte.

Videos:



Mehr dazu:

http://www.freiheit.org/webcom/show_article_bb.php?wc_c=616&wc_id=29451

Lindner machte in seinem Eingangsstatement deutlich: Datensicherheit geht alle an, auch die „Oma“, die vermeintlich nichts mit dem Internet zu tun habe. Datenspeicherung und Datensicherheit seien auch ein Thema für jene, die zum Beispiel auf klassischem Wege per Postkarte eine Bestellung im Versandhandel tätigen – auch deren Daten landen in Datenbanken. Lindner forderte, nicht nur staatliche Datensammelwut (Stichwort NSA und Vorratsdatenspeicherung) im Fokus zu haben, sondern auch die private – hier müsse eine Europäische Datenschutzverordnung kommen. „Europa braucht nicht nur eine Bankenaufsicht, sondern auch eine Datenbankenaufsicht“, forderte Lindner unter dem Beifall des Publikums.

Veröffentlicht unter aus der FDP, Datenschutz, Internet, Veranstaltungen, Wahlkampf2014 | Kommentare deaktiviert für Lindner/Yogeshwar: Privatsphäre und digitale Gesellschaft

Wahlkampf-Seite der FDP zur Europawahl 2014

europa_bund_hp600

http://europa.fdp.de/

Veröffentlicht unter aus der FDP, Wahlen, Wahlkampf2014 | Kommentare deaktiviert für Wahlkampf-Seite der FDP zur Europawahl 2014

Europawahl: Argumentationshilfen

Die ALDE hat für den Europawahlkampf vier Argumentationshilfen erstellt. Diese können Ihnen die Argumentation z.B. am Wahlkampfstand oder im Rahmen einer Podiumsdiskussion erleichtern. Sie können die Druckdaten gerne für Ihre Arbeit vor Ort verwenden. Sie finden die Argumentationshilfen wie gewohnt in der Gruppe „FDP Intern“ auf www.meine-freiheit.de.

In der Gruppe „FDP intern“ auf www.meine-freiheit.de finden Sie folgende Informationen:

Veröffentlicht unter aus der FDP, Europa, Wahlen, Wahlkampf2014 | Kommentare deaktiviert für Europawahl: Argumentationshilfen

Ministerpräsident der Niederlande hält „Rede zur Freiheit“ 2014

Für die 8. „Berliner Rede zur Freiheit am Brandenburger Tor“ konnte die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit den Ministerpräsidenten der Niederlande, Mark Rutte, gewinnen. Unter dem Titel „Liberalismus in Europa“ spricht er über notwendige Veränderungen und Reformen, um auch in Zukunft wirtschaftlich und sozial zu den erfolgreichsten Ländern zu gehören. Mit Blick auf seine liberalen Visionen für ein zukünftiges Europa plädiert er dafür, den Mut zu haben, auch in der EU kritisch hinzuschauen.

Donnerstag, 3. April 2014
17.00 Uhr
Allianz Forum
Pariser Platz 6
10117 Berlin

Zu den bisherigen Rednern der Berliner Rede zur Freiheit gehörten Udo di Fabio, Heinrich August Winkler, Joachim Gauck, Paul Nolte, Peter Sloterdijk, Karl Kardinal Lehmann und Gabor Steingart.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird aber um Anmeldung gebeten.

Die gedruckte Version im pdf-Format finden Sie hier.

(via Newsletter der FNF)

Veröffentlicht unter aus der FDP, Außenpolitik | Kommentare deaktiviert für Ministerpräsident der Niederlande hält „Rede zur Freiheit“ 2014

Liberales Dialogforum mit Christian Lindner

(Aus dem Newsletter der FNF)
„Liberales Dialogforum“ mit Christian Linder „Liberales Dialogforum“ heißt eine Veranstaltungsreihe mit Christian Lindner, dem Bundesvorsitzenden der FDP. Dabei stellt sich Lindner Diskussionspartnern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Diese Veranstaltungsreihe wird von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und dem Debattenmagazin liberal präsentiert.

Zum Auftakt trifft Christian Lindner am 25. Februar 2014 zum Thema „Innovationsstandort Europa“ in München auf Randolf Rodenstock, den Ehrenpräsidenten der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Die Veranstaltung in München ist bereits ausgebucht – ein weiterer Termin zum „Innovationsstandort Europa“ in Hamburg am 2. März 2014 ebenfalls. Hier trifft Christian Lindner auf Michael Westhagemann, Vorsitzender des Industrieverbands Hamburg und CEO Region Nord bei der Siemens AG.

Weitere Termine und Schwerpunkte (Auswahl):

Zukunft des Sozialstaates
01. März 2014, Potsdam

Privatsphäre kontra Datensammelwut
01. März 2014, Schwerin
02. März 2014, Kiel
24. März 2014, Mainz

Innovationsstandort Europa
02. März 2014, Hamburg

Soziale Marktwirtschaft und Gerechtigkeit
15. März 2014, Stuttgart

Zur Veranstaltungsübersicht „Liberales Dialogforum“

Lesen Sie dazu auch „Herausforderungen für die Freiheit – Chancen für die Zukunft“ von Christian Lindner.

Veröffentlicht unter Allgemein, Wahlkampf2014, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Liberales Dialogforum mit Christian Lindner

Tipp für Wahlkämpfer: Seminar zu politischen Videos

Seminar: Politische Videos erstellen

Internet-Videos sind zum festen Bestandteil der politischen Kommunikation geworden. Die Internet-Nutzer wollen ihre Kandidaten und Akteure nicht nur auf dem Foto sehen, sie wollen sie auch hören sehen, wie sie sich präsentieren. Mit Videos können Botschaften ganz anders transportiert werden als in bloßen Bildschirmtexten: Atmosphäre, Stimmungen, die Akteure können die Nutzer mitnehmen. – Allerdings nur, wenn die Videos den Ansprüchen der Nutzer genügen.

Und die Konkurrenz ist groß. Die kommerzielle Konkurrenz ist nur einen Klick entfernt In diesem Seminar lernen die Teilnehmer den prakti-schen Einsatz von Internet-Videos am eigenen Leib kennen: Sie entwickeln Konzepte, sind Kameramann/-frau, Darsteller, Cutter und kritischer Zuschauer. Von der Konzeption über die Aufnahme bis hin zum Schneiden werden Sie dabei individuell begleitet.

Zu diesem Präsenzseminar gehört eine vierwöchige Online-Phase, in der die Inhalte vertieft werden und es zusätzlich Marketing um das Bekanntmachen der eigenen Videos gehen wird.

Seminardauer: 31.03. – 05.05.2014 (Osterpause vom 18. bis 21.04.) Präsenztage: 11. – 13.04.14 in der Theodor-Heuss-Akademie Seminarleiter: Maria-Christina Nimmerfroh

Alle weiteren Informationen sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier

Zur Virtuellen Akademie

(via Newsletter der FNF)
Veröffentlicht unter Allgemein, Wahlen, Wahlkampf2014 | Kommentare deaktiviert für Tipp für Wahlkämpfer: Seminar zu politischen Videos

Kandidat für die OB-Wahl in Baden-Baden gesucht

Die FDP in Baden-Baden sucht einen Kandidaten (m/w) für die Oberbürgermeisterwahl am 16. März. Die Einreichungsfrist ist am 17. Februar. Der Kandidat sollte nicht älter als 59 Jahre sein, denn Baden-Württemberg hat die Altersgrenze von 68 Jahren und es ist gewünscht, die vollständige Amtszeit von acht Jahren auszufüllen. Wichtig sind natürlich gerade in Baden-Baden grundsätzlich die Themen Wirtschaftsförderung, Tourismus, Gesundheit und Kultur. Sollten Sie Lust an einer Kandidatur haben, dann melden Sie sich bitte direkt per Mail bei Patrick Meinhardt: vlk@patrickmeinhardt.de.

Veröffentlicht unter aus der FDP, Wahlen | Kommentare deaktiviert für Kandidat für die OB-Wahl in Baden-Baden gesucht