• Beta Republik
  • Beta Republik
  • Motiv Bildung zur Landtagswahl 2016
  • Motiv Handwerk zur Landtagswahl 2016
  • Motiv Bildung zur Landtagswahl 2016
  • Baden-Württemberg ist das Hirn von Deutschland.
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Der nächste Schritt für unser Land
  • Freiheit ist immer unbequem

Aktuelles bei den Freien Demokraten Baden-Württemberg

foto

Trauer um Walter Scheel

FDP-Ereignisse 24.08.2016

Zum Tod des früheren Bundespräsident, Vize-Kanzler und FDP-Bundesvorsitzenden Walter Scheel erklärt der FDP-Landesvorsitzende und Mitglied im Bundespräsidium Michael Theurer MdEP:

„Die Freien Demokraten Baden-Württemberg trauern um Walter Scheel, der heute im Alter von 97 Jahren verstarb.

Walter Scheel war ein europäischer Visionär, unvergessen ist seine Zeit als optimistischer Bundespräsident, der durch seine offene Art überzeugte. Er war der Architekt


Wir sind dankbar für alles, was er... » mehr dazu 

 

Theurer: Schäuble sollte sich zu Frankfurt bekennen

Wirtschaft 12.07.2016

Für die Zeit nach dem Brexit wird ein Zusammenschluss der London Stock Exchange und der Deutschen Börse geplant. FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer kritisiert, dass sich die Bundesregierung im Vergleich zur britischen Regierung beim Thema Börsenfusion sehr bedeckt halte. "Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sollte aber keine Zweifel aufkommen lassen und sich klar für Frankfurt als Sitz der fusionierten Börse aussprechen", fordert Theurer.

Eine Stärkung des Finanzstandorts Deutschland sei mehr denn je erforderlich, nicht zuletzt aus... » mehr dazu 

 

Zumeldung THEURER zu dpa: AfD-Abgeordnete verlassen Fraktion - Chef Meuthen dabei

Innenpolitik 05.07.2016

Zum heutigen Austritt von 13 Mitgliedern der AfD-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg sagt der Landesvorsitzende der Freien Demokraten, Michael Theurer MdEP: "Die Populisten werfen das Handtuch: erst Boris Johnson, dann Nigel Farage, jetzt Jörg Meuthen. Populisten und Extreme bieten allenfalls Scheinlösungen. Jetzt gilt es die Menschen zurückzugewinnen. Es gibt nur eine Alternative für Demokraten: die Freien Demokraten. "

... » mehr dazu 

 

FDP/DVP-Landtagsfraktion
Haußmann: Umweltstreifen in Stuttgart kaum umsetzbar

Zur Meldung, wonach das Verkehrsministerium ein Gutachten zur Fortschreibung des Luftreinhalteplans beauftragt habe, in dem für die Stadt und die Region Stuttgart die Einrichtung von so genannten Umweltstreifen untersucht werden solle, sagte der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Jochen Haußmann: Ich (weiter...)  » mehr dazu

Schweickert: Aussagen Gabriels zu TTIP zeugen von Faulheit und Feigheit

Zu den Aussagen des Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel, der die TTIP-Verhandlungen für gescheitert erklärt hat, sagte der mittelstandspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Prof. Dr. Erik Schweickert: Die Aussagen des Bundeswirtschaftsministers zeugen von Faulheit und Feigheit. Für gute Verhandlungsergebnisse muss der Bundeswirtschaftsminister auch (weiter...)  » mehr dazu

Freie Demokraten im Bund
Freie Demokraten setzen Wachstumsprogramm um

100 Tage Fortschritt für Rheinland-Pfalz: Heute haben Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), Wirtschafts- und Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) und Staatsministerin Ulrike Höfken (Grüne) auf einer Pressekonferenz in Mainz eine Zwischenbilanz der bisherigen Regierungsarbeit gezogen. Die Vertreter der Ampel-Koalition freuten sich unter anderem über vertrauensvolle Zusammenarbeit, Infrastrukturausbau, Wachstumsimpulse für die Wirtschaft und eine neue Fokussierung auf Unternehmensgründungen im Land. In den ersten 100 Tagen sei ein gutes Fundament gelegt worden für eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik, die das Land nach vorne bringe, betonte Wissing.  » mehr dazu

Gabriels zu TTIP-Aussagen zeugen von Faulheit und Feigheit

Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel hat die TTIP-Verhandlungen für gescheitert erklärt. Erik Schweickert, mittelstandspolitischer Sprecher der baden-württembergischen FDP-Landtagsfraktion, forderte Taten statt Worte. Schweickert stellte klar: "TTIP bietet die einmalige Chance, Standards zwischen Europa und den USA zu setzen. Dies ist für den Mittelstand eine Zukunftsfrage. Andernfalls überlassen wir das Feld der Wirtschaftsmacht China."  » mehr dazu

Michael Theurer im Europaparlament
Deutsche Börse sollte in Frankfurt bleiben!

Die Verlegung des Unternehmenssitzes nach London ist aus Standort- und Wettbewerbsgründen falsch. Ich fordere die EU-Kommission und die hessische Landesregierung dazu auf, die Genehmigung hierfür zu […]

Der Beitrag Deutsche Börse sollte in Frankfurt bleiben! erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazuMittelständische Unternehmen nicht weiter verunsichern

Nachhaltigen Wohlstand schafft man nicht mit Nullzinsen und Anleihenkäufen, sondern mit guten Rahmenbedingungen für Investitionen und Wirtschaftswachstum! Morgen tagt der Rat der Europäischen Zentralbank mit besonderem […]

Der Beitrag Mittelständische Unternehmen nicht weiter verunsichern erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazu
Twitter

 

Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern
LTW MV 2016
Landtagswahl Berlin
LTW Berlin 2016
Video Beta-Republik
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Homepage • Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS