Herbert Müller, FDP Kandidat im Wahlkreis 43-Calw

Meine Themen

Warum Sie mich wählen sollten

Verkehrspolitik

Die Defizite bei der Verkehrsinfrastruktur, insbesondere der Straßen im ländlichen Raum wurden und werden immer noch der Vorgängerregierung angelastet. Ländliche Regionen, Kommunen, Gewerbetreibende werden so gegenüber der Städte benachteiligt. Beispiel dafür haben wir auch in unserem Landkreis. Mobilität ist gerade für den ländlichen Raum sehr notwendig. Dazu gehören Breitbandnetze die ermöglichen dass unsere mittelständische Wirtschaft wettbewerbsfähig bleibt und Arbeitnehmer auch flexibel z.B. von zu Hause aus arbeiten können. Der ÖPNV muß Landkreis übergreifend geregelt und vertaktet werden.

Schul- und Bildungspolitik

In der Schul- und Bildungspolitik muss wieder Ruhe einkehren, sodass Lehrer, Schüler und Eltern eine Verlässlichkeit und Planbarkeit erkennen können. Zwangs-Gemeinschaftsschulen lehne ich ab. Lehrpläne sollten eine gewisse Beständigkeit haben und vor allem sicherstellen dass jeder Schüler die Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen beherrscht. Eine einseitige (finanzielle + materielle) Bevorzugung einzelner Schulformen darf es nicht geben. In der erfolgreichen Bildungsvielfalt unseres mehrgliedrigen Schul- und Bildungssystems sehe ich den größten Vorteil. Dies gilt ebenso für die berufsbildenden Schulen und unser duales Ausbildungssystem.

Der demographische Wandel

Der demografische Wandel wird sich auch auf die Gesundheitsversorgung insbesondere im ländlichen Raum auswirken. Es ist schwierig Nachfolger für niedergelassene Ärzte/Landärzte zu bekommen, die aus Altergründen ihre Praxis schließen. Dies kann und wird zu Engpässen bei der wohnortnahen Versorgung führen. Wir müssen uns mit der Frage beschäftigen, wie wir diesem Problem begegnen, hat dies doch auch auf andere Bereich Auswirkungen, wie z.B. für Familien die Wohnraum suchen und/oder Wegzug vom „Land“ in die Stadt. Es muß auch in den Zentren erschwinglicher Wohnraum angeboten und der soziale Wohnungsbau gefördert und nicht durch unsinnige Regelungen wie die „Zwangsbegrünung“ von Fassaden und Dächern oder den Nachweis von überdachten Fahrradstellplätzen behindert werden. Für kleinere Kommunen und auch Stadt-/Ortsteile kann dies den Exodus bedeuten.

"Ich werde meine Kraft dafür einsetzen, dass wir in unserem Landkreis unseren Beitrag dazu leisten, einen Regierungswechsel in Baden Württemberg herbeizuführen". Wählen Sie deshalb am 13. März 2016 Herbert Müller und die Freien Demokraten

Zum Wahlprogramm

Über mich

Für Sie in den Landtag. Meine Agenda wird geprägt sein durch Ehrlichkeit und Transparenz.
Mein Motto: „Net schwätza, macha“

Über mich: Geboren am 23.09.1957 in Dußlingen; Verheiratet seit: 01.07.1977 Ehefrau: Helga Breitmayer-Müller Kinder: 3 Kinder (30,29,26), 2 Enkelkinder (4,2 Monate) Wohnungsadresse: Am Schlossberg 2, 72202 Nagold Nach der Mittleren Reife an der Friedrich-List-Realschule in Mössingen, Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in Tübingen 1976, Verpflichtung als Soldat auf Zeit bis 1989 bei der Bundeswehr Nagold, Darmstadt, Böblingen, zuletzt im Brigadestab der Heimatschutzbrigade 55 in Böblingen. Während der Bundeswehrzeit Berufsabschlüsse zum Personalfachkaufmann für Organisation (Organisator) und EDV-Fachorganisator. Seit 1989 in der IT-Branche im Außendienst tätig: - 10 Jahre Nixdorf Computer, Siemens Nixdorf, Siemens als Account Manager - 8 Jahre COMLINE Computer und Softwarelösungen AG als Vertriebsleiter und Geschäftsstellenleiter, - seit 2007 Global Account Manager bei der Bechtle GmbH & Co. KG. Meine Interessen: Motorradfahren, Musical und Comedy, Haus und Garten, Familie und Hund, Politik. Organisationen: Mitglied im Bundeswehr Sozialwerk e.V., Lebenshilfe Nagold e.V., Fallschirmjägerkameradschaft Nagold e.V., VfL Nagold, Groß hilft Klein e.V. Beisitzer im Vorstand des Fördervereins Alte Seminarturnhalle Nagold FDP: Vorsitzender Ortsverband Nagold, Beisitzer im Kreisverband Calw und im Bezirksverband Nordschwarzwald.

  • Mein Ziel in Calw
  • Mein Ziel im Land

    Keine Termine

Mein Team

Gemeinsam für den nächsten Schritt für unser Land
Uploaded image

Herbert Müller

Landtagswahlandidat
Menschlichkeit, Respekt und Toleranz sind für mich eine Selbstverständlichkeit.
Uploaded image

Rüdiger Klahm

Zweitkandidat

Testimonials

Sprüche von mir und über mich.

Letzte Neuigkeiten

Kontakt

Fragen? Wir helfen gerne!