Theurer/Lindner: Schulz hat kein Verständnis für die Lebensrealität der Mitte

 20.03.2017 -

Auf dem Sonderparteitag der Sozialdemokraten am Sonntag erhielt Schulz 100 Prozent der gültigen Stimmen. "Das Ergebnis von Martin Schulz ist wie sein Programm – wahrhaft sozialistisch", sagte FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer. Er warnte vor dem Vorhaben des neuen SPD-Chefs, die erfolgreichen Reformen der Agenda 2010 rückabzuwickeln. Stattdessen gelte es, "Deutschland und Europa im Zeitalter von Digitalisierung und Globalisierung fit für die Zukunft zu machen", betonte Theurer. "Das wäre echte soziale Gerechtigkeit."

Den ganzen Beitrag gibt es hier: https://www.liberale.de/content/schulz-hat-kein-verstaendnis-fuer-die-lebensrealitaet-der-mitte

 

Mehr zu Sozialpolitik:


p Druckversion  p Pressestelle


Homepage • Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS