Landessanierungsprogramm für 2010 bekanntgegeben

Am 24. Februar 2011 hat Wirtschaftsminister Ernst Pfister das diesjährige Programm zum Landessanierungsprogramm bekanntgegeben. Erfreulicherweise sind auch diesmal wieder Mittel für den Wahlkreis 6 enthalten. So bekommen Grafenau (für den Ortskern Dätzingen) 450.000, Renningen (Ortskern Malmsheim) 500.000, Rutesheim (Ortskern III) 580.000 und Weil der Stadt (Klösterle / Stuttgarter Straße) 350.000 Euro. Damit konnten fast alle Anträge aus unserem Bereich berücksichtigt werden. Ein aus Gäufelden noch ausstehender könnte evt. im Herbst noch nachgezogen werden bzw. ist dann für nächstes Jahr vorgemerkt.

Ehrenamtsbeschluss des Landesvorstands

Nach gemeinsamen Vorarbeiten mit Heide Berroth hat Florian Toncar im FDP-Landesvorstand einen Antrag zum Thema „Ehrenamt“ eingebracht, der dort am 5.3.2011 beschlossen wurde. Er soll nun beim nächsten Bundesparteitag vorgelegt und hoffentlich beschlossen werden und wird daraufhin als Grundlage der FDP-Politik im Bund und Land dienen. Außerdem wollen wir dieses Thema in hoffentlich zu führende Koalitionsverhandlungen einfordern. Ehrenamt_050311

Heide Berroth im Interview mit dem Gäuboten

0 Kommentare

Allgemein | 19. März 2011

 Im Vorfeld der Landtagswahl am Sonntag, 27. März, stellt der „Gäubote“ die Kandidaten vor. Heute ergänzt Heide Berroth (Wahlkreis Herrenberg-Leonberg) die von der Redaktion vorgegebenen Aussagesätze.

Baden-Württembergs bester Ministerpräsident…
…war Reinhold Maier, er hat unser Land nach dem Krieg wieder auf den richtigen Weg gebracht und dann auch noch die Badener und die Württemberger zusammengeführt. Eine wesentliche Grundlage dafür, dass wir heute „vorn“ sind.

Dass die CDU seit 1953 stets an einer Landesregierung beteiligt ist, ist für Baden-Württemberg…
…bisher nicht unbedingt ein Nachteil gewesen. Es hat sich allerdings auch gezeigt, dass die seit 1996 bestehende Koalition mit der FDP nützlich war, um zusätzliche Aspekte – wie zum Beispiel die Sprachtests schon im Kindergarten – in die Landespolitik einzubringen und manche „schwarze“ Vorhaben abzumildern.

weiter lesen..

Heide Berroth und die sozialen Netzwerke

0 Kommentare

Allgemein | 17. März 2011

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Das elektronische Zeitalter macht auch vor mir nicht Halt. Sie können mich sowohl auf Twitter unter heide_berroth als auch bei Facebook unter als Heiderose Berroth finden.

                                

Empfang zur Ehrung von Herr Frank Schwietert

                         

Gestern fand zu Ehren das langjährige FDP Mitglied Frank Schwietert in Weil der Stadt im Rösle ein kleiner Empfang statt.  Heiderose Berroth würdigte mit einer Laudatio die Verdienste um die 25-jährige Mitgliedschaft von Frank Schwietert.

weiter lesen..

Landtagswahl 2011 – Ihre Wahl!

0 Kommentare

Allgemein | 15. März 2011

Liebe Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger,

Seit über 15 Jahren vertrete ich Ihre Interessen und Anliegen als Abgeordnete der FDP im Landtag von Baden-Württemberg. Sie bestimmen am 27. März über die Zusammensetzung des neuen Landtags und der Landesregierung. Ich freue mich, wenn Sie mir erneut Ihr Vertrauen aussprechen und mir erlauben, mich weiterhin für den Wahlkreis Leonberg stark zu machen.

Die FDP setzt konsequent auf den Freiheitswillen und die Schaffenskraft der Menschen in unserem Land. Sie wissen selbst am besten, wie sie ihr Leben und ihre Zukunft gestalten wollen. Die FDP steht für einen Staat, der für die richtigen Rahmenbedingungen sorgt, ohne die Menschen jedoch zu bevormunden. Das fordert selbstverständlich Verantwortung für sich und andere, aber das schafft auch mehr persönliche Freiheit und setzt genau den Ideenreichtum frei, der unser Land so erfolgreich macht. So haben die Menschen Baden-Württemberg zu einem Erfolgsmodell gemacht.

weiter lesen..

Kurzwahlprogramm zur Landtagswahl 2011

0 Kommentare

Allgemein | 14. März 2011

Hier finden Sie das Kurzwahlprogramm der FDP zur Landtagswahl 2011 – für einen schnellen Überblick oder zum Nachschlagen. Nur wer alle Alternativen kennt, kann sich für die Beste entscheiden.

Wer lieber hören möchte als Lesen – kann dies hier tun:

Kurzwahlprogramm als Audio-Datei

Oder auch als Facebook-App:

Kurzwahlprogramm als Facebook-App

Heide Berroth im Interview mit der Leonberger Kreiszeitung

0 Kommentare

Leonberg, Mein Tagebuch | 11. März 2011

„Ich habe nie nur Wahlkreisarbeit gemacht“

Die FDP-Abgeordnete Heiderose Berroth sieht sich als Vermittlerin zwischen Land und Kreis. Von Martina Zick

Heiderose Berroth entstammt einer langen Ahnenreihe berufstätiger Frauen. Diese Erfahrung hat sie geprägt. Nicht nur, indem es für sie ebenfalls selbstverständlich war, Kinder und ihre Tätigkeit als selbstständige Unternehmensberaterin unter einen Hut zu bringen. Sondern auch, indem sie sich bei ihren politischen Aktivitäten entsprechend einbrachte und einbringt – die Gründung der „Frauen für Renningen“ ist da nur ein Punkt. Und zuguter Letzt hat es sie geprägt: Sie ist es gewohnt, den Mund aufzumachen, ihre Meinung zu sagen und sich für etwas stark zu machen.

weiter lesen..