Theurer: Europa braucht eine starke Reformkraft der Mitte

Anlässlich einer Delegationsreise der FDP-Bundestagsfraktion in Madrid und dem Treffen mit der Partei „Cuidadanos“ erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Fraktionsvorsitzende der FDP Bundestagsfraktion, Michael Theurer MdB:

 23.07.2018 -

„Wir teilen mit unseren Freunden von den Ciudadanos gemeinsame Werte. Unser gemeinsames Credo ist: Liberalismus heißt Fortschritt. Wir wissen, dass wir die Europäische Integration brauchen und gegen Populisten innerhalb und außerhalb Europas verteidigen müssen. Der Blick muss sich endlich wieder nach vorne richten und die vor uns liegenden Herausforderungen anpacken. Gerade mit gemeinsamen Initiativen zur Stärkung von Forschung und Entwicklung, den Ausbau der digitalen Infrastruktur sowie der Vollendung des Binnenmarkts können wir ein Aufbruchsignal setzen. Der Streit über Umverteilung spaltet Europa, eine gemeinsame Wirtschaft kann Europa einen."

 

Bild: Unser Landesvorsitzender Michael Theurer MdB mit dem Parteichef der Ciudadanos, Albert Rivera

 

Mehr zu Europapolitik:


p Druckversion  p Pressestelle


Dreikönigstreffen 2019
3K19
Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
Partei-Netzwerk Meine Freiheit
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS