Themen-Schnellsuche

 

Thema: Kunst!

Bildende Kunst in Baden-Württemberg

Das Land Baden-Württemberg fördert im großen Konsens aller Parteien die Schaffung neuer und die Präsentation bestehender Werke der bildenden Kunst.

 

Dies geschieht traditionell an den Kunstakademien, der Staatsgalerie in Stuttgart, den Staatlichen Kunsthallen in Karlsruhe und Baden- Baden und seit einigen Jahren auch in der Akademie Schloss Solitüde und dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe, die weit über Baden-Württemberg  hinauswirken. Dazu kommen private, kommunale und  kirchliche  Kunstmuseen, die ihre Sammlungen präsentieren oder Jahr für Jahr großartige Ausstellungen konzipieren und umsetzen, oft ohne dafür staatliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Unverzichtbare Partner der Künstler und der kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger sind private Galerien und der private Kunsthandel.

 

Auf interkulturellem Gebiet leistet das gemeinsam mit der Stadt Stuttgart betriebene Linden-Museum als eines der bedeutendsten Völkerkundemuseen Europas seinen bedeutenden Beitrag.

 

Notwendig ist das ungebrochene Engagement des Staates beim Erhalt und dem Ausbau dieser Strukturen. Die Akademien und Museen machen unser Land als Standort attraktiv und leisten – oft über ihren eigentlichen Auftrag hinaus – wertvolle Bildungsarbeit für Menschen aller Generationen. Wir wollen, dass das so bleibt.

 

Wir werden:

 

  • die staatlichen Kunstmuseen in Stuttgart, Karlsruhe und Baden- Baden weiter fördern und ausbauen. Der dringend notwendige Umbau der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe muss endlich auf den Weg gebracht werden,

 

  • für das Linden-Museum, eines der europaweit bedeutenden Völkerkundemuseen, einen Neubau auf den Weg bringen,

 

  • gemeinsam mit der Stadt Karlsruhe die Arbeit des deutlich gewachsenen ZKM unterstützen, dort auch Große Landesausstellungen ermöglichen,

 

  • die Akademie Schloss Solitüde als Ort der Begegnung junger Künstler aus Europa und der ganzen Welt mit dem Angebot der künstlerischen Arbeit vor Ort erhalten,

 

  • eine weitere Bewerbung einer baden-württembergischen Stadt um den Titel “Kulturhauptstadt Europas” unterstützen,

 

  • die Arbeit der unabhängigen Kunststiftung Baden-Württemberg in bewährter Weise mit Mitteln des Landes unterstützen,

 

  • die wertvolle Arbeit der Kunstakademien in Karlsruhe und Stuttgart nach Kräften unterstützen und in Stuttgart für eine angemessene Lösung der Raumprobleme sorgen,

 

  • die Städte und Gemeinden unterstützen, die in Jugendkunstschulen neue kulturelle Bildungsangebote schaffen.

Regionale Veranstaltungen
Die Mitte macht's
Die Mitte machts
fdplus Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
Partei-Netzwerk Meine Freiheit
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Homepage • Impressum • FDP.de •  Julis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS