• Michael Theurer
  • 119. Landesparteitag in Heilbronn
  • Andreas Glück - Europaoptimierer
  • Chancen durch Bildung
  • 70. Bundesparteitag
  • Europas Chancen nutzen
  • Innovation Nation
  • Tag des Grundgesetzes
  • Innovation Nation
  • Team Baden-Württemberg
  • Jetzt Mitglied werden!

119. Ord. Landesparteitag in Heilbronn

Aktuelles bei den Freien Demokraten Baden-Württemberg

THEURER: Neue Studie bestätigt Kurs der FDP Baden-Württemberg – Technologieoffenheit bei alternativen Antrieben der richtige Weg

Umweltpolitik 15.07.2019

„Als FDP Baden-Württemberg sehen wir uns mit den Erkenntnissen der Studie des Fraunhofer Instituts voll bestätigt. Auf unserem Landesparteitag am vergangenem Wochenende haben wir zur Wasserstofftechnologie einen umfangreichen Beschluss verabschiedet, der die Vorteile und Chancen von Wasserstoff und Brennstoffzelle aufzeigt. Gleichzeitig werden wir darin bestätigt, dass wir bei der Förderung von alternativen Antrieben technologieoffen vorgehen müssen. Die Studie zeigt auch, dass eine Dämonisierung des Diesels aus Klimagründen nicht gerechtfertigt ist.... » mehr dazu 

 

THEURER als Landesvorsitzender wiedergewählt – Besser besser regieren!

Listening-Tour 13.07.2019

„Liebe Freunde, wenn die anderen falsch regieren, wenn sie das Land unter seinen Möglichkeiten regieren, wenn es einfach Zeit wird, etwas zu verändern, dann muss unsere Antwort sein: Besser besser regieren“, so Michael Theurer MdB, der von den 400 Delegierten in der Harmonie in Heilbronn mit starken 89,2% wieder zum Landesvorsitzenden der FDP Baden-Württemberg gewählt wurde.

Ebenfalls wiedergewählt wurden als stv. Landesvorsitzende Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL mit 87,7%, Gabriele Heise mit 88,1%, Pascal Kober MdB mit 88,4%, der... » mehr dazu 

 

SKUDELNY: Die Niederlage des Fellbacher Autohändlers vor dem BGH ist auch eine Niederlage für alle Gewerbetreibenden.

Verbraucher 04.07.2019

Es ist das Verdienst des Fellbacher Autohändlers, durch seine Hartnäckigkeit Licht ins Dunkle des Geschäftsgebarens der Deutschen Umwelthilfe gebracht zu haben. Durch Abmahnungen erzielt die DUH hohe Gewinne von denen andere Branchen - beispielsweise die von der DUH ins Visier genommene Automobilindustrie nur träumen kann. DUH-Chef Jürgen Resch kassiert einen Stundensatz von 115 €. Bei einer 40-Stunden-Woche wären das 18.400 € brutto im Monat! Das ganze Konstrukt der DUH scheint unter dem Deckmantel des Umwelt- und Verbraucherschutzes zu einem... » mehr dazu 

 

FDP/DVP-Landtagsfraktion
Brauer: Mehr Geld ist gut, reicht aber nicht aus

Zur heutigen ersten Lesung des Gesetzes zur Übertragung des Tarifabschlusses auf die Beamtinnen und Beamten erklärt der finanzpolitische Sprecher der FDP/DVP Fraktion, Stephen Brauer: Die FDP/DVP Fraktion begrüßt die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifabschlusses auf die Beamten und Versorgungsempfänger. (weiter...)  » mehr dazu

Rülke: Diese erneute Blamage hätte sich Grün-Schwarz ersparen können

Zur Nichtwahl von Beate Böhlen als Bürgerbeauftragte durch den Landtag sagt der Vorsitzende der FDP/DVP Fraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke: Diese neuerliche Blamage hätte sich die grün-schwarze Koalition ersparen können. Sie führt schon wieder vor Augen, dass sie weder koordiniert noch (weiter...)  » mehr dazu

Goll: Wir erwarten von Frau Böhlen, dass sie als Bürgerbeauftragte überparteilich agiert

Anlässlich der geplanten Wahl von Beate Böhlen zur Bürgerbeauftragten des Landes Baden-Württemberg sowie der Vorstellung des Tätigkeitsbericht des scheidenden Bürgerbeauftragten des Landes Baden-Württemberg für das Jahr 2018 erklärt der innenpolitische Sprecher der FDP/DVP Fraktion, Prof. Dr. Ulrich Goll: Im Namen (weiter...)  » mehr dazu

Freie Demokraten im Bund
Teurere Flugtickets lösen kein Klima-Problem

Die Große Koalition ringt um einen Klimakonzept. FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg kritisiert, dass die Bundesregierung bei einer der größten Herausforderungen unserer Zeit blank sei. Im Interview mit der Passauer Neuen Presse erklärt sie zum Vorschlag der Umweltministerin, Flugtickets stärker zu besteuern: Dirigistische Einzelmaßnahmen ersetzen kein Gesamtkonzept. Die Antwort muss doch lauten: Striktes C02-Limit und eine bessere und günstigere Bahn. Für FDP-Präsidiumsmitglied Frank Sitta ist die Maßnahme "Symbolpolitik zu Lasten der Passagiere". Eine CO2-Steuer lehnen die Freien Demokraten ab, stattdessen sollen Emissionszertifikate gehandelt werden.  » mehr dazu

Wasserstoff statt Batterie

Es ist zu teuer, nicht auf Technologieoffenheit zu setzen, stellt FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer klar. Er appelliert an die Politik, beim Klimaschutz auf Technik und Innovation zu setzen. Im Gastbeitrag für die Südwest-Presse legt Theurer dar, weshalb die Wasserstoff-Brennstoffzelle der Batterie als Antrieb für Autos überlegen ist, welche Steine neuen Technologien in Deutschland in den Weg gelegt werden und wie andere Länder in diesem Bereich vorangehen.  » mehr dazu

Die Bundeswehr ist kein Nebenjob

Mit großer Überraschung nahm die Öffentlichkeit am Dienstagabend den Namen der Nachfolgerin von Ursula von der Leyen zur Kenntnis. Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin. Die Freien Demokraten sehen diese Personalentscheidung kritisch. "Die Bundeswehr ist kein Nebenjob", gab FDP-Chef Christian Lindner zu bedenken. Bei den großen Herausforderungen, vor denen die Bundeswehr steht, sei gerade dieser Posten für Parteipolitik besonders ungeeignet, ließ auch FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg wissen. "Die Bundeswehr ist zu wichtig, um den Chefsessel für parteipolitische Profilierung zu benutzen", schrieb sie auf Twitter.  » mehr dazu

Michael Theurer im Bundestag
Kolumne Neckarchronik: Wasserstoff statt Batterie

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Auto-Technologie, die ohne die Abgasprobleme des Verbrennungsmotors auskommt – keine Stickoxide aus dem Auspuff. Eine Technologie, die viel weniger []

Der Beitrag Kolumne Neckarchronik: Wasserstoff statt Batterie erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazuGastbeitrag focus online: Von der Leyen soll wegbefördert werden

Man muss sich das erst einmal auf der Zunge zergehen lassen: Da einigen sich vor der EU-Wahl alle großen Parteienfamilien darauf, dass eine jede von ihnen []

Der Beitrag Gastbeitrag focus online: Von der Leyen soll wegbefördert werden erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazuKolumne Neckarchronik: Interessante Zeiten

„Mögest du in interessanten Zeiten leben!“ Was wie ein netter Gruß klingt, ist in Wirklichkeit ein chinesischer Fluch, eine Verwünschung. Wahrlich, wir leben in interessanten Zeiten. []

Der Beitrag Kolumne Neckarchronik: Interessante Zeiten erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazu
Mitgliedermagazin
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Thema: Mittelstand
Thema: Mittelstand
fdplus Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
Twitter

 

Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  Landtagsfraktion •  JuLis •  Mitteilungen RSS • Termine RSS